Informationen über neue Industrie PC-Modelle

ISO 7637-2 und ISO 16750-2 sind die von Ingenieuren am häufigsten beachteten Spezifikationen bei der Entwicklung von Automobilelektronik. Diese beiden Spezifikationen beschreiben potenziell zerstörerische Transienten und die empfohlenen Testverfahren, die sicherstellen, dass die Elektronik angemessen geschützt ist.

Das neue Computer-Board Modell VDX3-EITX von COMP-MALL basiert auf dem DM&P SoC Vortex86DX3 Prozessor und ist vor Spannungsspitzen geschützt. Das Board hat alle relevanten Tests bestanden, die im Fahrzeugbereich vorausgesetzt werden und ist nach ISO 7637-2 und ISO 16750-2 zertifiziert. Diese Zertifizierung bietet den Schutz des Modells vor hohen Lasten und hoher Spannung. Das Modell VDX3-EITX kann neben dem Einsatz in der Automobileelektronik auch in der Industrieautomation, Datenerfassung, Robotertechnik, Maschinenüberwachung etc. verwendet werden, speziell in Umgebungen mit Störtransienten.

Das VDX3-EITX Computer-Board mit DM&P SoC (ein Core oder zwei Core optional) Vortex86DX3 1GHz-Prozessor, onboard 2GB DDR3 Speicher plus SATA DoM und Compact Flash als Default Storage bietet zuverlässige Rechenleistung. Für automotive und industrielle Anwendungen eignen sich die vielfältigen Schnittstellen – LAN, GLAN, VGA (1920 x 1080) und 24-bit LVDS, 3x RS232, RS485, 6x USB 2.0, isolierter CAN-Bus, Audio und digitale E/A´s. Die Computer-Karte unterstützt auch EtherCAT. Mögliche Betriebssysteme für den VDX3-EITX sind Windows 7 (oder frühere Windows-Systeme), WePOS, Linux, VxWorks, DOS, FreeBSD und QNX. Die kompakten Abmessungen betragen 170 x 120 mm und der Temperaturbereich geht von -40°C bis +85°C. Der für Fahrzeugbetrieb ausgelegte weite Spannungsversorgungsbereich reicht von +9 bis +36 VDC. Der Hersteller garantiert eine Verfügbarkeit von mindestens 10 Jahren.