Informationen über neue Industrie PC-Modelle

Die ICE-Serie von COMP-MALL, ist ein leichtes, robustes Gehäuse, das speziell für PC/104 Systeme entwickelt wurde, die auch in Umgebungen mit großen Temperaturunterschieden oder starkem Schock / Vibrationen verwendet werden.

Die ICE-Serie bietet Wartungsfreundlichkeit für PC/104-Systeme, vereinfacht die Nachrüstung sowie Neukonfigurationen und Upgrades. Das I/O-Panel wird nach Kundenwunsch innerhalb kürzester Zeit und ohne Mindestbestellmenge speziell angefertigt. Die ICE-Serie ist ein kompaktes, leichtes und flexibles Gehäusesystem, bei dem der Kunde seinen PC/104-Stack aus max. 9 Modulen in bis zu 3 miteinander verschraubten ICE Boxen verbauen kann. Die Gehäuseteile besitzen eine wasserdichte Dichtung und erfüllen die Schutzart IP67. Darüber hinaus schützt ein Vibrationsabsorber die PC/104-Module. Anwendungsbereiche finden sich in Outdoor-, Fahrzeug-, Flug- und Unterwasser-Applikation sowie in Kühlhäusern.

Rugged-Computing unter extremen Umweltbedingungen ist bei vielen neuen IoT-, M2M- und Big Data-Applikationen gefordert. Kaum eine Embedded Computing Hardware eignet sich jedoch für den Betrieb bis -60 °C oder gar -100 °C oder zum Eintauchen in Wasser. Um dennoch passiv gekühlte Standardhardware unter diesen extremen Umweltbedingungen betreiben zu können, bietet das ICE-System IP67 Schutz und aktive Heizung, die automatisch bei Unterschreitung der konfigurierbaren Mindesttemperatur anspringt (Standard -20 °C). Die nach Kundenwunsch erstellten I/O Panel sind die Schnittstelle nach außen für den PC / 104-Stack. Er bietet Steckverbinder nach Industriestandard für CRT, Ethernet, USB, Seriell, Parallel, PS/2, Stromversorgung und GPIO. Status-LEDs sind ebenfalls enthalten. Die ICE-Serie ist auf Stoß und Vibration getestet und bietet Schutz vor schädlichen Schock- und Vibrationsenergien wie sie in mobilen und anderen Umgebungen vorkommen können.

COMP-MALL bietet für den passiv gekühlten und aktiv geheizten ICE Box-PC-Baukasten über 20 unterschiedliche Standard-CPU-Baugruppen mit SFF, Low Power DM&P Vortex86 oder anderen Prozessortechnologien, Netzteile sowie zahlreiche I/O Erweiterungsbaugruppen für Ethernet und Wireless (IoT) Schnittstellen, USB, digitale und analoge I/O, Feldbusse sowie Motion Control Applikationen. Die Schnittstellen können an der Front- und Rückblende bedarfsgerecht ausgeführt werden, sodass höchst individuelle OEM-Konfigurationen möglich werden.

Als Modell ICE-6754-DC bietet COMP-MALL einen kompakten Box-PC mit dem PC/104 Computer-Modul VDX-6754-1G mit IP67 Schutz. Das System basiert auf dem 1,0 GHz DM&P Vortex86 DX3, 1 oder 2 GB DDR3 Speicher, USB, VGA, LVDS, LAN, COM, SATA, Audio und GPIO. Die Abmessungen betragen 185 x 183 x 73 mm und Befestigung ist über VESA 100 gegeben.