Informationen über neue Industrie PC-Modelle

PICO-ITX® SBC mit 14nm Pentium® SoC


Der neue 2,5“ PICO-ITX® Single Board Computer, Modell HYPER-BW, basiert auf den 14nm Pentium® und Celeron® on-board SoC. Zur Auswahl stehen Pentium N3710 2.56 GHz Quad-Core mit 6W TDP sowie drei Celeron® SoCs. Mit dem kleinen Format (100 x 72 mm) und geringem Energiebedarf bietet dieser neue Embedded-Single-Board-Computer einen schnellen und kosteneffizienten Einstieg in die Entwicklung von Small-Form-Faktor-Applikationen. Für lüfterfreien Betrieb lässt sich eine Heatsink einfach integrieren.

Benutzer können mit dem einsatzfertigen PICO-ITX® SBC Modell HYPER-BW sehr kompakte aber leistungsstarke Multimedia-Anwendungen mit DX11.1, OpenGL 4.2, OpenCL 1.2, 4K-HD realisieren. Zwei unabhängige Anzeigen werden über zwei Micro HDMI Ausgänge mit Auflösung bis 3840x2160 Punkte unterstützt. Applikationen finden sich in Digital Signage, Embedded-Systemen, Thin Client, Video- Überwachung, Robotics und Steuerungen, tragbaren Systemen u.v.m.

Ein 204-pin-Stecker erlaubt 1333/1600 MHz 1.35V single-channel DDR3L SO-DIMM bis max. 8GB. An Schnittstellen sind vorhanden 1x USB 3.0 und 2x USB 2.0, GbE LAN, 6Gbit/s SATA mit 5V Versorgung, RS-232, HD Audio, Front Panel- und Lüfter-Stecker und ein 12VDC-Netzstecker.

Ein Watchdogtimer für den automatischen Neustart ist ebenso integriert wie die hilfreiche „One-Key-Recovery“-Funktion für schnellen OS-Backup. Der SBC arbeitet lüfterfrei im Bereich von -20° bis 60°C.